close

Wir trauern um

Maria Debenjak (61)

* 24.11.1960 † 01.04.2022
Begräbnis: 12.04.2022
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Ort: Zeremonienhalle am Friedhof Annabichl Klagenfurt a. Wörthersee
Sonstiges:

Wir verabschieden uns gemeinsam
von unserer lieben Verstorbenen
in der Zeremonienhalle am Friedhof
Annabichl Klagenfurt a. Wörthersee.
Die Beerdigung erfolgt später im
Familienkreis am Friedhof in Wolfsberg.

Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Bitte bestätigen Sie mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter', dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: bestattung@wolfsberg.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Maria Debenjak


Kondolenzbuch

† 01.04.2022

Gerda:

Steh’ nicht an meinem Grab und weine…

Ich bin nicht dort.

Ich schlafe nicht.

Ich bin in den tausend wehenden Winden.

Ich bin der Diamant, der im Schnee glitzert.

Ich bin das Sonnenlicht über dem reifenden Korn.

Ich bin der sanfte Herbstregen.

Wenn Du in der morgendlichen Stille erwachst, bin ich der Vogel, der sich schnell in die Lüfte erhebt und zwitschert.

Ich bin der Stern, der in der Nacht scheint.

Steh’ nicht an meinem Grab und weine.

Ich bin nicht dort.

Ich bin nicht tot.

(Mary Elizabeth Frye)

Geschrieben am 13.04.2022 um 23:01

Britta:

Liebe Maria. Wir werden dich für immer in unserem Herzen behalten. Deine liebe, lustige, freundliche, hilfsbereite und gastfreundliche Art werden wir nie vergessen. Wir vermissen dich! R.I.P. Deine Nichte und Firmling

Geschrieben am 12.04.2022 um 10:26

Isabella Spenger:

“Unsere Lieben wachsen, wenn sie gegangen sind, in uns hinein. Werden ein Teil von uns. Geben uns ihre Liebe und Kraft und am Ende bewahren wir sie unsichtbar in uns.” (unbekannt)

Lieber Marjan, lieber Martin! Ich wünsche euch für diese schwere Zeit ganz viel Kraft. Meine Gedanken sind in diesen Tagen bei euch. 

“Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.” (J. W. von Goethe) 

 

 

Geschrieben am 11.04.2022 um 18:56

Simona, Brane, Nina mit Familie, Sasa mit Familie, Nusa:

Liebe Maria…

Ein Tag ohne dich und es werden viele folgen. Ein Gedanke an dich, es werden viele sein. Bilder, Augenblicke, Gefühle, sie werden uns immer an dich erinnern und dich nie vergessen lassen. 

(unbekannter Author)

 

Geschrieben am 09.04.2022 um 07:52

Gertrude Rampitsch:

Liebe Maria

Viel zu früh hast du deinen tapferen Kampf gegen die Krankheit verloren.Du warst das Herzstück unserer Gruppe.Wir werden unsere Treffen weiterführen, aber du wirst uns schrecklich fehlen. Danke für deine wundervolle Freundschaft.

Schlaf wohl

Der Trauerfamilie meine aufrichtige Anteilnahme.

 

Geschrieben am 07.04.2022 um 19:17

Gerhild:

Unendlich traurig, aber voller lieber Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit, denke ich an Dich, mein tapferes Mädel. Sei es unsere Zeit in Wölfnitz, nebeneinander haben wir so mache Höhen und Tiefen erlebt. Und sehr dankbar bin ich für Deine Freundschaft. In Deinem unermüdlichen Kampf gegen Deine Krankheit warst Du mir ein so großes Vorbild. Schlaf wohl, und am Ende des Regenbogens sehen wir uns wieder. Ich werd Dich vermissen. Deine Gerhild

Geschrieben am 07.04.2022 um 10:56

Ingrid Stückler:

Liebe Maria 

Jedes Jahr im Herbst und Frühling haben wir uns in Wolfsberg getroffen, um gut zu essen, zu plaudern und zu lachen. Heuer müssen wir von dir leider Abschied nehmen und “Pfiati” für immer sagen. 

Danke für die Freundschaft, die lieben Gespräche und Momente, die wir gemeinsam erleben durften. 

Deine Frohnatur, deine Zuversicht, dein Kämpfergeist waren eine Bereicherung für uns, die Sonne deines Wesens wird uns fehlen. 

Lebe wohl, liebe Maria.

In dankbarer Erinnerung

deine Schulfreundin Ingrid 

Lieber Marjan, lieber Martin, werte Trauerfamilie

Ich möchte euch meine aufrichtige Teilnahme ausdrücken, viel Kraft in diesen schweren Stunden, bin in Gedanken bei euch. 

 

Geschrieben am 05.04.2022 um 13:36

Die Trauerfamilie:

Wir danken allen, die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlen und Ihre Anteilnahme auf so liebevolle Weise zum Ausdruck bringen.

Geschrieben am 05.04.2022 um 09:51
© Wolfsberger Stadtwerke GmbH, Bestattung Niederlassung Wolfsberg   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGB